Segelsaison 2019

Was haben wir 2019 geplant?

Unseren Törnplan mit allen Kurzreisen, Tagesfahrten und Somemrreisen gibt es hier:

Törnplan 2019


Erleben Sie einzigartige Momente auf der Lissi.

Großherzogin Elisabeth Großherzogin Elisabeth

Ausbildungskonzept der “Grossherzogin Elisabeth” mit den entsprechenden Anlagen

Hier stellen wir die Standards für die Ausbildung von Leichtmatrosen und Matrosen an Bord der “Grossherzogin Elisabeth” dar.

Die Anlagen beinhalten Arbeitsblätter und Bescheinigungsvordrucke für unsere Stammbesatzung.

Ausbildungsgrundkonzept Zur PDF-Datei
Ausbildungsmatrix LM-M Zur PDF-Datei Das muß ein Leichtmatrose / Matrose können
Ausbildungsnachweis LM Zur PDF-Datei Nachweis über erfolgte Ausbildung
Ausbildungsnachweis M Zur pdf-Datei Nachweis über erfolgte Ausbildung
Befähigungsnachweis L-LM Zur PDF-Datei Bescheinigung über die Befähigung
Prüfungsordnung LM Zur PDF-Datei
Prüfungsordnung M Zur PDF-Datei
Entsprechungen Zur PDF-Datei Standards of Training, Certification and Watchkeeping for Seafarers
Segelhandbuch Zur PDF-Datei Alles über das Segeln mit der LISSI , Ausgabe 2 , 2017

An Bord des Segelschulschiffs “Grossherzogin Elisabeth” bieten wir eine Reihe von weiteren praxisorientierten Ausbildungsmöglichkeiten an:

Radar und technische Navigation

Dieser Kursus wendet sich an den ambitionierten Sportbootskipper, der die professionelle Schiffsführung mit Hilfe des Radars und den neuesten elektronischen Navigationsmitteln erlernen und erfahren möchte. Auf der “Grossherzogin Elisabeth” verbinden sich Tradition und modernste elektronische Navigationsgeräte nach dem neuesten Stand der Technik.

Eine ausführliche Beschreibung der Ausbildungsinhalte und unseren Ansprechpartner finden Sie im PDF- Dokument.

Radartraining

Grundausbildung für Nautk-Praktikanten der Seefahrtschule

Der Schulschiffverein ”Grossherzogin Elisabeth” e.V. bietet im Rahmen der Nautik – Ausbildung in Praxissemestern einen Grundlehrgang für Praktikanten des 1. Praxissemesters an.

Die Ausbildung von Nautikern mittels eines 8-semestrigen Nautikstudiums mit integrierten Praxissemestern an Bord hat sich inzwischen gegen die klassischen Ausbildungswege weitestgehend durchgesetzt. Dies ist im Wesentlichen in der hohen Attraktivität dieses Ausbildungsweges, denn in einer grundsätzlich verbesserten Qualität der Ausbildung begründet.

Eine Grundausbildung an Bord der ”Grossherzogin Elisabeth” als Bestandteil des 1. Praxissemesters soll Praktikanten befähigen, vom 1. Tag an Bord eines Frachtschiffes gezielter eingesetzt werden zu können. Hierdurch wird die Ausbildung von Anfang an effizienter gestaltet und das seemännische Rüstzeug intensiver vermittelt.

Das ausführliche Programm und Teilnahmebedingungen finden Sie hier…